Ferienlager-ABC

Arztbesuche: Bitte gehen Sie vor dem Ferienlager mit Ihrem Kind zum Haus- und Zahnarzt und lassen Sie die Gesundheitsinformation unterschreiben. Falls Ihr Kind Medikamente nimmt, benötigen wir vollständige Angaben auf der Gesundheitsinformation mit der Unterschrift des Hausarztes. (siehe Medikamente!)

Bitte an alle Eltern: Gerade die letzten drei Wochen vor dem Ferienlager sind für alle Betreuer/innen und Organisatoren sehr arbeitsintensiv und oft nicht stressfrei. Es erleichtert uns sehr, wenn alle Unterlagen vollständig und vor allem pünktlich abgegeben werden. Das erspart uns viele aufwendige Telefonate. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Casino:  An einem Abend im Ferienlager findet das spektakuläre Casino statt. Hierfür empfehlen wir den Kindern ein schickes Outfit als Abendgarderobe.

Elternbesuche im Ferienlager: Im Interesse Ihres Kindes und der gesamten Gruppe werden wir Elternbesuche, auch von kurzer Dauer, nicht zulassen.

Elternbesuche vor dem Ferienlager: Alle Gruppenleiter/innen bieten im Zeitraum nach der Gruppenbekanntgabe und vor dem Ferienlager Elternbesuche an, damit Sie, Ihr Kind und der/die jeweilige Gruppenleiter/in sich schon vor dem Ferienlager besser kennenlernen und Sie und Ihr Kind Fragen stellen können.

Fotos: Wir werden während des Ferienlagers viele Bilder machen, die wir beim Fotonachmittag zeigen werden. Diese Bilder können sie anschließend auf einer Foto-CD gegen eine kleine Spende bekommen. Trotzdem können Sie Ihrem Kind gerne einen Fotoapparat (Einmalkamera) mitgeben.

Gepäckabgabe: Das gesamte Gepäck geben Sie bitte am Freitag, den 28.06.2020 um 15:00 Uhr am Karl-Leisner-Haus (Boakenstiege 3, 48341 Altenberge) ab. Das Gepäck wird mit einem LKW nach Ameland gebracht.

Hilfe und Spenden: Über Kuchenspenden zur Kofferabgabe würden wir uns freuen. Bitte bringen Sie ausschließlich Kuchen in Kastenform und in einer Einmalverpackung mit. Des Weiteren können wir noch gut Bälle, Strandspiele, Pappe, Papier, Stifte, Klebstoff, Bastelmaterial, Lebensmittel, Werbegeschenke etc. gebrauchen. Falls Sie uns anderweitig unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das O-Team. Wir sind über jegliche Unterstützung dankbar.

Internet: Auf unserer Homepage gibt es alle Informationen zum Ferienlager. Über regelmäßige Besuche auf unserer Website würden wir uns sehr freuen. Während des Ferienlagers gibt es voraussichtlich kurze Informationen in unregelmäßigen Abständen.
http://www.amelandlager.de

Wir sind auch über Facebook zu erreichen und werden dort während des Ferienlagers immer wieder kurze Posts erstellen, um Sie auf dem Laufenden zu halten.
http://www.facebook.com/amelandlager

Koffer: Bitte beschriften Sie den Koffer und jedes einzelne Gepäckstück Ihres Kindes gut sichtbar mit Vor- und Nachname und binden Sie keine Gepäckstücke (wie z.B. das Spannbetttuch und den Schlafsack) am Koffer zusammen. Eine Einpackliste finden Sie unter „Dokumente“.

Besonders wichtig ist es, dass alles, was in den Koffer eingepackt wird (Kleidung, Schuhe, Kulturtasche etc.) namentlich gekennzeichnet wird. Wir haben in den letzten Jahren schlechte Erfahrungen gemacht. Viele Sachen waren nicht beschriftet und so freute sich u. A. die Kleidersammlung über viele neue Schuhe, Hosen und Handtücher.

Leiter/innen: Alle Leiter/innen engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für das Ferienlager. Die Vorbereitungen laufen das ganze Jahr über. Jede/r Leiter/in investiert mindestens 40 Stunden in die Vorbereitung. Ehrenamtlich heißt: niemand von uns bekommt Geld für seine Arbeit, viele bekommen nicht einmal Sonderurlaub und investieren ihren Urlaub für das Ferienlager.

Medikamente: Unabhängig davon, ob Ihr Kind dauerhaft oder temporär Medikamente einnehmen muss, lassen Sie bitte die Gesundheitsinformation von Ihrem Arzt ausfüllen und unterschreiben.
Aus rechtlichen Gründen sind wir dazu verpflichtet, zu gewährleisten, dass sich keinerlei Medikamente in Kinderhänden befinden. Auch wenn Ihr Kind mit seinen Medikamenten verantwortungsbewusst umgehen kann, kann es passieren, dass unkundige Kinder in Besitz der Medikamente gelangen und Schaden nehmen könnten. Das gilt ebenfalls für homöopathische Präparate und Salben, wie z.B.: Fenistil (Allergiegefahr). Bitte geben Sie alle Medikamente für Ihr Kind in einer gesonderten Tasche bei dem/der Gruppenleiter/in ab. Die Medikamente müssen unbedingt mit dem Namen des Kindes und der erforderlichen Dosierung beschriftet werden.

Ort: In den zwei Ferienlagerwochen wohnen wir in der größten und auch schönsten Ortschaft von Amleland – Nes. Unser Haus befindet sich dort direkt neben einem großen Wasserspielplatz, der an dem ein oder anderen Nachmittag zu kunterbunten Wasserspielen einlädt.

Ferienlager Altenberge
Molenhof
Paasduinweg 15
NL- 9163 HV Nes/Ameland

Post: Für das Wohlbefinden und die Ausgeglichenheit Ihres Kindes ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie gelegentlich Briefe oder Postkarten schreiben. Sie können Ihrem Kind auch adressierte Briefumschläge mitgeben. Bitte schicken Sie Ihrem Kind keine „Verpflegungspakete“. Falls Sie gerne ein Paket mit Süßigkeiten oder Spielzeug verschicken möchten, freut sich das ganze Ferienlager darüber! Die Kinder erhalten jeweils zwei Briefmarken, die bereits im Preis inbegriffen sind. Weitere Briefmarken können die Kinder von ihrem Taschengeld im Dorf kaufen. Es ist nicht möglich, den Kindern Briefmarken aus Deutschland mitzugeben, da diese nicht für Post aus dem Aus- ins Inland gültig sind.

Qualifikation: Wir versuchen alle Leiter/innen auf dem neusten Stand der Zertifikate zu halten. Hierzu gehören unter anderem Gruppenleiterschulungen, Erste Hilfe-Kurse und Präventionsschulungen.

Reise:
Anreise:
 Das Treffen zur Abfahrt ist am Montag, den 29.06.2020, um 11:30 Uhr am Gooiker Platz. Abfahrt ist um  12:00 Uhr. Bitte geben Sie Ihrem Kind etwas Reiseproviant mit, da es erst abends gemeinsames Abendessen gibt.
Abreise: Sonntag, den 12.07.2020, ist unser Abreisetag. Wir planen um ca. 19:00 Uhr auf dem Kirchplatz anzukommen. Bitte halten Sie ab ca. 18:30 Uhr Ihr Handy bereit, damit wir Sie bei Abweichungen vom Zeitplan erreichen können.

Shirts: Wir werden für alle Kinder ein T-Shirt kaufen, auf das wir den Namen Ihres Kindes schreiben. Dies erleichtert den Leitern, Leiterinnen und Kindern anfangs sich untereinander kennzulernen und die Kinder haben ein kleines Andenken an das Ferienlager. Die Kosten hierfür sind im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Taschengeld: Ihr Kind hat im Lager 25,-€ zur Verfügung. Für 10,-€ kann sich Ihr Kind an unserem Kiosk Süßigkeiten und zusätzliche Getränke zum Selbstkostenpreis kaufen. Diese 10,-€ werden nur buchhalterisch geführt. Die weiteren 15,-€ werden den Kindern je nach Bedarf von dem/der Gruppenleiter/in ausgezahlt. Geben Sie Ihrem Kind kein zusätzliches Taschengeld mit. Die Gruppenleiter/innen sorgen dafür, dass das Taschengeld ausreicht. Für jedes Kind sind 2 Briefmarken eingeplant, die durch die Gruppenleiter/innen ausgegeben werden.

Jedes Kind bekommt eine bestimmte Anzahl an Briefmarken. Diese sind schon im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Unterlagen: Folgende Unterlagen geben Sie bitte bis zum 21.06.2020 im Pfarrbüro, in einem geschlossenen Umschlag mit dem Stichwort Ameland 2020, ab:

  • Kopie vom Impfpass
  • Kinderausweis (Original!)
  • Europäische Krankenkassenkarte (Original!)
    (bitte Rücksprache mit der Krankenversicherung halten!)
  • Evtl. Gesundheitsinformation vom Arzt (falls noch nicht abgegeben)

Vollständigkeit: Bitte überprüfen Sie alle Unterlagen auf ihre Vollständigkeit, bevor Sie sie im Pfarrbüro abgeben! Für den Fall, dass Ihnen bis zum 21.06.2020 nicht alle Unterlagen zur Verfügung stehen, melden Sie sich bitte kurz bei der Ferienlagerleitung: amelandlager@gmail.com

(Das gilt nicht für den Fall, dass Sie privat versichert sind und aus diesem Grund keine Auslandsversicherungsunterlagen hinzufügen können. In diesem Fall legen Sie bitte eine kurze Notiz in den Umschlag, dass Ihr Kind privat versichert ist.)